Mit der Führung durch das Museum bekommt man ein anschauliches Bild über die Arbeitsverhältnisse, die Technik und die Arbeitsverfahren der vergangenen Zeit. Die Stimmung in der alten Holzschleiferei und Kartonfabrik ist autentisch: die Töne der Arbeit fast zu hören sind.

Die Führung beginnt mit einem Film, der die Fabrik 10 Minuten lang in vollem Betrieb zeigt. Dann geht es weiter in die Fabrik, wo man Schritt für Schritt sieht, wie aus Fichtenholz naturweißer Verla-Karton hergestellt wurde, welcher seinerzeit in den Märkten einen guten Ruf genoss.

Die Führungen auf Finnisch beginnen jede Stunde von 10 Uhr bis 17 Uhr. Fremdsprachige-Führungen (von 10.30 bis 16.30 Uhr) nach Vereinbarung. Die Führung dauert etwa 50-60 Minuten, abhängig von der Grösse der Gruppe. Das Kommentar des Dokumentarfilmes ist auf Finnisch, Schwedisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Russisch zu hören. Untertitel sind auch auf Italienisch, Chinesisch und Japanisch erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass Fotografieren in den Innenräumen des Museums verboten ist. Schalten Sie auch Ihr Handy aus.

Die Führungtickets sind am Info-Desk des Museums erhältlich.